Zwischen Neckar und Alb

Therapie bei Wirbelbruch

Nürtingen. Osteoporose ist eine häufige Alterserkrankung des Knochens, die ihn für Brüche anfälliger macht. Betroffen sind vor allem Frauen.

Anzeige

Der Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie der Klinik Nürtingen Dr. Stefan Zeisberger widmet sich in seinem Vortrag am Dienstag, 15. März, dem durch Osteoporose ausgelösten Wirbelbruch. Er beschreibt die konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr in der Stadthalle K3N in Nürtingen. Nach dem kostenfreien Vortrag steht der Referent für eine Diskussionsrunde zur Verfügung. Nähere Informationen unter www.kk-es.de.pm