Zwischen Neckar und Alb

Totalschaden an Jaguar

Esslingen. Totalschaden in Höhe von 100 000 Euro ist bei einem Unfall entstanden, der sich auf der L1150 bei Oberesslingen ereignet hat. Ein 22-Jähriger, der mit einem bei einer Autovermietung geliehenen Jaguar Cabrio unterwegs war, geriet auf der nassen Straße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen beschädigte mehrere Stahlpfosten eines Zauns, fuhr in ein Gebüsch und kam nach etwa 100 Metern in einem aufgeweichten Acker zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. lp

Anzeige