Zwischen Neckar und Alb

Traktordemo in Esslingen

„Esslingen wohin? Neubaugebiete - Der Ausverkauf unserer Esslinger Kulturlandschaft!“ veranstalten die Esslinger Gärtner und Landwirte zusammen mit dem Aktionsbündnis Lebenswertes Esslingen, der Initiative attraktives Berkheim, dem Verein Rettet das Greut, dem BUND und dem NABU am Freitag, 21. Oktober, eine Traktor-Demo in der Stadt. Los geht es um 15 Uhr mit einer Parade von Weil bis zum Esslinger Marktplatz. Dort wird es um 16 Uhr eine Kundgebung geben. Zudem werden Esslinger Erzeugnisse wie Äpfel und Apfelsaft, Gemüse und Kräuter sowie Milch verkostet. mb


Anzeige