Zwischen Neckar und Alb

Über den Berg nach Bad Urach

Nürtingen. Der Schwäbische Albverein und die Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg laden ein zu einer Streckenwanderung am Sonntag, 26. Juni. Diese führt vom Neuffener Bahnhof ins Zentrum der mittelalterlichen Fachwerkstadt Bad Urach und geht mitten durch das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, vorbei an zwei Kernzonen mit geologischen und landschaftlichen Besonderheiten: Die Neuffener Heide beeindruckt durch die reiche Tier- und Pflanzenwelt. Vom Buckleter Kapf bietet sich ein wunderschöner Ausblick über den Talkessel von Neuffen und das Erms­tal. Die Uracher Höllenlöcher sind ein Fenster ins Innere der Erde.

Treffpunkt ist am Nürtinger Bahnhof, Gleis 3, um 9.45 Uhr. Von dort aus geht es mit der Bahn nach Neuffen. Die Wegstrecke beträgt 17 Kilometer. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Nummer 0 70 22/3 46 80 oder per E-Mail an erich.haas@t-online.de.pm


Anzeige