Zwischen Neckar und Alb

Überschlag auf der B 10

Unfall 23-Jähriger muss schwer verletzt aus seinem Wagen befreit werden.

Esslingen. Ein Autofahrer ist gestern Mittag, gegen 12.10 Uhr, auf der B10 auf Höhe der Ausfahrt Sirnau schwer verunglückt. Der Geislinger war auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Göppingen unterwegs. Kurz vor Sirnau touchierte er ohne Beteiligung Anderer die Mittelleitplanke und fuhr anschließend auf den rechten Fahrstreifen. An der Leitplanke überschlug sich der Wagen und landete auf der anderen Seite auf dem Dach. Ersthelfer befreiten den schwer verletzten Fahrer aus dem demolierten Skoda. Erste Meldungen, wonach zwei Personen verletzt worden seien, bestätigten sich nicht. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 17 Mann vorsorglich im Einsatz. Der Rettungsdienst brachte den 36-Jährigen in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde. An dem Skoda dürfte Totalschaden entstanden sein. Bis zur Räumung gegen 13.30 Uhr kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. lp


Anzeige