Zwischen Neckar und Alb

Unfall fordert zwei Schwerverletzte

Nürtingen: Schwerer Crash auf Kreuzung- verm. 5 Verletzte - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz5 Versetzte und zwei
Nürtingen: Schwerer Crash auf Kreuzung- verm. 5 Verletzte - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz5 Versetzte und zwei zerstörte PKW sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Ostersonntag gegen 22:40 Uhr in Nürtingen ereignet hat. Ein Fahrer einer vollbesetzten Mercedes C-Klasse wollte von der Humpfentalstraße nach links in die Tischardter Straße abbiegen, wobei er den entgegenkommenden Fahrer Mercedes Sportwagens übersah. Im Kreizungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge frontal. Die C-Klasse schleuderte über den Bürgersteig in den danebenliegenden Grünstreifen, während der zweite PKW auf der Straße schräg zum stehen kam. Die Feuerwehr Nürtingen, die mit vier Fahrzeugen vor Ort war, musste eine eingeschlossene Person aus dem PKW befreien, die vom Rettungsdienst, der ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen vor Ort war, in eine umliegende Klinik gefahren wurde., Nürtingen Fotograf: 7aktuell.de/ Basermann

Nürtingen. Fünf Verletzte und Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Ostersonntag auf der Humpfentalstraße in Nürtingen ereignet hat. Um 22.29 Uhr war ein 55-jähriger Mercedes-Fahrer auf der Tischardter Straße in Richtung Humpfentalstraße unterwegs. Als er nach links in die vorfahrtsberechtigte Straße abbiegen wollte, fuhr ein 53-Jähriger - ebenfalls mit einem Mercedes - auf der Humpfentalstraße in Richtung Neuffener Straße.

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Da die Fahrzeugtür am Mercedes des 55-Jährigen nicht mehr geöffnet werden konnte, rückte die Feuerwehr Nürtingen mit 22 Mann und vier Fahrzeugen aus, um den Fahrer aus seinem Auto befreien zu können.

Bei dem Unfall wurde der 53-Jährige leicht verletzt. Der 55-Jährige und ein Mitfahrer wurden dagegen schwer, zwei weitere Mitinsassen leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in Kliniken eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen geborgen.lp / Foto: 7aktuell

Anzeige