Zwischen Neckar und Alb

Unternehmen richtig übergeben

Esslingen. Am Mittwoch, 23. März, um 17.30 Uhr bietet das Bündnis Unternehmensnachfolge im Landkreis Esslingen allen kleinen und mittleren Unternehmen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Unternehmensnachfolge mit Herz, Hand und Verstand“ im Landratsamt Esslingen im großen Sitzungssaal an.

Anzeige

Die Nachfolgeplanung stellt für viele kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung dar. Neben einer Vielzahl an rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten gilt es auch die psychologische Seite zu beachten.

Das Bündnis Unternehmensnachfolge im Landkreis Esslingen unterstützt Übergeber und Übernehmer auf ihrem individuellen Weg der Unternehmensnachfolge. Es bündelt Angebote, wichtige Partner und Informationen im Landkreis Esslingen und bietet Beratungsgespräche an.

Auf dem Programm der Veranstaltung stehen Vorträge der Handwerkskammer Region Stuttgart zur Betriebsübergabe, der IHK Esslingen Nürtingen zur Betriebsübernahme und der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, die auf die Finanzierung aus der Sicht der Bank eingehen wird. Die anschließende Gesprächsrunde bietet Gelegenheit für das Gespräch der Mittelständler untereinander und natürlich mit den Vertretern des Bündnisses.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.hwk-stuttgart.de/nachfolge2016. Weitere Informationen beim Landratsamt Esslingen, Wirtschaftsförderer Markus Grupp, Telefon 07 11/3 90 2-20 90.pm