Zwischen Neckar und Alb

Vandalen auf Schulgelände

Sachbeschädigung Gewütet haben Unbekannte an einem Schulzentrum.

Ostfildern. Einen Sachschaden von etwa 1 500 Euro durch Farbschmierereien und Beschädigungen haben Unbekannte zwischen Montagabend 18 Uhr und Mittwochmorgen 7 Uhr im Bereich des Schulzentrums in Nellingen hinterlassen.

Die Fassaden der Riegelhofrealschule und der Turnhalle wurden mit Farbe verschmiert. Im Schulhof des benachbarten Otto-Hahn-Gymnasiums wurde ein etwa drei Meter hoher und zehn Zentimeter dicker Ahornbaum umgedrückt. Zudem wurden an einem Bauwagen, der von der Erich-Kästner-Gesamtschule neben dem Anlagensee aufgestellt worden war und demnächst zum Aufenthaltsraum für Schüler ausgebaut werden sollte, die Fensterscheiben eingeschlagen. Schließlich rissen die Vandalen am Fußweg in Richtung Stadion noch einen Wegweiser samt Betonsockel aus dem Boden.lp


Anzeige