Zwischen Neckar und Alb

„Verzaubert sein in Römerstein“

Tourismus Mit einem neuen Konzept will sich die Gemeinde Römerstein zu einem neuen Urlaubsziel entwickeln. Von Nicole Wieden

Römerstein
Der Römersteinturm gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Römerstein. Foto: Dieter Ruoff

Römerstein. In erster Linie versteht sich Bernd Richard Hinderer als „Bürgermeistermacher“. Seit den 90er Jahren unterstützt der Jurist und Redenschreiber Kandidaten auf ihrem Weg in die Kommunalverwaltung, lehrt sie den richtigen Ton, warnt vor Fettnäpfchen und rührt die Werbetrommel. Vor zweieinhalb Jahren führte ihn sein Weg aber nach Römerstein, wo er sich zu einem Ausflug in die Tourismusbranche entschloss. Seitdem macht er sich Gedanken darüber, die Gemeinde zu einem Erholungsziel ersten Ranges werden ...

zu el.snas rE chpras tmi Veiernen nud beenrnGtre,bweedie uld zu ein und tkaleperp itm Snfteef knenGgrie ied fPdea edr emrkGnuag .ab

tlnkcert y,nrfgrS1ct(o S'e-e'aeelto er,ut {"'h:dwit" h:3t0",g"0ieh 025, "mndios"i:en 03[0,[ 5,]]20 "o":ebilm

aDs mleesgtmae isWnes sit ni nei i2is-teges8 ptmoksTonsizeruu oeneg.ssfl „sE its ehliutdc laidettrierel asl sda, swa nam vno neumosTsngretriuau uz nehes gats i.rneeHrd tnreU mrndeea tah re neei ugt nueealdf rGooietansm mc,usathgea brae uahc neldeefh meemrdremFzni ni rde Gean i.eeuefudbmAn lols sad etAbngo uaf med lnoSga isen ni aD se keeni degaruhnesaer toaHrkuaptinatt ni red enimGdee bit,g llsnoe se cilzrehaeh nileek itontnaSe sei,n eid seBhercu ahcn und ahcn aen.izhen nI erd xarPis tdeeuetb asd nie uhnsref,icmega nue eihdrletcebss ee,ntzWeg sda dfRahrera dnu aWneerrd na revieds tSennoait red keatnlule steLi eeshtn 29 öhmlegic odrntaSet iew ureB,iear eid von ithMasat m,aRu ied meramnSohobbb in tenDnetosnt ndu ide in g,nniniaZe ierthhsisco Buenat dun lsleti hPtzäcle.n Die isucgnMh sua ruaNt ndu urlKtu slol ide Gneidmee nwgei teokns, nmide bdeetshnee Zeeil chdur ihancfee Metitl fprluioaet und isltmte uWaorennetrd retteznv edw.rne

neiHrr de eistrwve cahu fua edi iNtekitnog,wde fua eid eentAogb fekrmmaasu uz anmc.eh arnDa enktnnö hsci uhca ide eitnble,gei ni dem sie afu flrmtaenoPt ndu im tnrtInee ppsTi .ngbbeea