Zwischen Neckar und Alb

„Verzaubert sein in Römerstein“

Tourismus Mit einem neuen Konzept will sich die Gemeinde Römerstein zu einem neuen Urlaubsziel entwickeln. Von Nicole Wieden

Römerstein
Der Römersteinturm gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Römerstein. Foto: Dieter Ruoff

Römerstein. In erster Linie versteht sich Bernd Richard Hinderer als „Bürgermeistermacher“. Seit den 90er Jahren unterstützt der Jurist und Redenschreiber Kandidaten auf ihrem Weg in die Kommunalverwaltung, lehrt sie den richtigen Ton, warnt vor Fettnäpfchen und rührt die Werbetrommel. Vor zweieinhalb Jahren führte ihn sein Weg aber nach Römerstein, wo er sich zu einem Ausflug in die Tourismusbranche entschloss. Seitdem macht er sich Gedanken darüber, die Gemeinde zu einem Erholungsziel ersten Ranges werden ...

zu anlses. Er sphrca tmi eennVeri und e,Gibreeebnetrewdn lud zu nei und retpelakp tim eeffStn gGennekir ide Pfead red karugenmG .ab

Sg(tce' ektroelnlre-onSc'fyaet,rt1 t,eur i:'"{h"tdw 0hi,30"theg": 0,52 i:ndnsmoi"e" 030[,[ 2,]]05 e":l"obmi

D sa mlateegsem snsWie tis in ein es28esti-gi tssuoeumknizoprT ngfsols.ee sE„ sti cheultid itretileraled als ds,a was nma onv mauTosrustnreguine zu eesnh stga iredeHrn. Utern mdnraee hat er ieen tgu lenuadfe meonsorGati sghatceum,a bear ucha nehdeefl mereFdmmzinre in red uem.nGbfeaiAdeeun olsl asd ieünkgtf oeAtgbn fua dme onalSg rebVt„arzue ines in Da es nkeei eregharandsue rtpiautaotHtnak ni der mGeedein tibg, snlleo se hcizelrahe nkeiel eaonttinS s,eni ide seBcehur hnac dun hacn nezhai.ne In edr Prsaxi teedeubt dsa nie rsf,hcuiaegnme eun etiecrldbsesh ntezegWe, das hrRrdfeaa nud Weadnrre na sierdev enaoitnSt edr enetlalku Lites etshen 92 tdtnSreoa wei riaueB,er ied ovn Mastahit ,uamR die mobnhbeSbaomr ni sotntenDnet und ide ni ,nniiaegZn rudmßeea hhetisorics atBenu und letisl iDe nuMgchsi aus tNuar udn Kuturl losl edi imGeeden eiwgn tko,nse neimd hhßcuielcailss esedheentb liZee dcurh ihfaence tlMiet petfrailuo udn ielmstt rdnaeutonWer vzenrett .wdneer

rHeride n vtewesir huca fua edi ng,tNoeiiwtked afu dei goenbteA aammfsurke zu cahmn.e ranDa shci ucha ied ,eleitegbni ni dme eis fua mtlPaoftnre und im rntneIte Tppis naeeb.bg