Zwischen Neckar und Alb

Viele Firmen suchen noch Auszubildende

Symbolbild

Kreis. Auch wenn die Schlagzeilen über Kurzarbeit und drohende Entlassungen die Nachrichten derzeit dominieren, suchen noch immer viele Unternehmen im Landkreis Esslingen dringend Auszubildende.

Am Mittwoch und Donnerstag, 5. und 6. Mai, bieten die IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen und die Agentur für Arbeit Kirchheim von 13 bis 16 Uhr eine digitale Sprechstunde an. Dabei werden Fragen rund um die Duale Ausbildung beantwortet und es gibt Tipps zu Einstiegsmöglichkeiten. Wie ist derzeit die Lage am Ausbildungsmarkt in Industrie, Handel oder Dienstleistung? In welchen Branchen und Berufen gibt es trotz Pandemie gute Einstiegschancen? Wo erhalte ich Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche?

Wer außerhalb der Sprechstunden fragen hat, kann sich ebenfalls an die Spezialisten der Kammer und der Berufsberatung wenden. Eine Terminvereinbarung bei der IHK ist möglich unter 07 11/3 90 07 83 59 oder azubigesucht.es@stuttgart.ihk.de oder direkt bei den Berufsberatern der Agentur für Arbeit unter 0 71 61/9 77 07 70 oder Kirchheim.Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de. pm

Anzeige