Zwischen Neckar und Alb

„Vielsaitiger“ Auftritt von Claudia Pohel

Konzert Die Sängerin und Songwriterin gibt am kommenden Freitag ein Gastspiel im Oberboihinger Rathaus.

Oberboihingen. Claudia Pohel gibt am kommenden Freitag, 21. Oktober, ein Konzert im Rathaus in Oberboihingen. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Als Sängerin und Songwriterin steht Claudia Pohel schon seit 1990 einerseits als professionelle Künstlerin auf der Bühne. Andererseits arbeitet sie ebenso lange auch als Malerin und konnte ihre Werke in zahlreichen Ausstellungen im Land vorstellen.

Bereits Claudia Pohels erste Solo-CD mit dem Titel „Verwandlungen“ erhielt den Nachwuchspreis des Bayrischen Rundfunks für junge Liedermacher. Inzwischen tourt die Überlingerin mit ihren Soloprogrammen durch Deutschland und das angrenzende Ausland.

Ebenso vielseitig wie „vielsaitig“ ist sie unterwegs mit Gitarre und Harfe, die sie liebevoll als „Eierschneider“ bezeichnet. Ihr aktuelles Chanson- und Kabarett-Szenario bewegt sich auf heiterer Ebene, gepaart mit tiefsinnig-kritischer Gegenwartslyrik und treffsicheren Pointen.

Mit vielfarbiger und doch sehr intimer Stimme spannt Claudia Pohel den Bogen mühelos vom Jazz zum Blues, vom Lied über Klassik bis hin zum heiteren Musik-Kabarett. Dabei neckt sie ihr Publikum mitunter auch mit einem fröhlichen Workshop für kollektives Gejammer auf hohem Niveau – frei nach dem Motto: „Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken, denn in jedem Tierle steckt ein geheimes Plässierle.“

Den Besuchern bietet sich in Oberboihingen ein kurzweiliges Programm mit Stil, Witz und Charme.

Karten für das Konzert sind im Vorverkauf im Rathaus in Oberboihingen oder aber an der Abendkasse erhältlich.pm

Anzeige