Zwischen Neckar und Alb

Vier Bewerber fehlten

Kreistagswahl Weilheim mit Ausgleichsmandaten.

Esslingen. Durch die späte Übermittlung des Endergebnisses der Wahl zum Esslinger Kreistag war die Liste der gewählten Kandidaten aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung in der Mittwochs- ausgabe unvollständig. Mit Michael Kuch (Freie Wähler), Rainer Stephan (FDP), Kerstin Hanske (AfD) und Erika Földi (AfD) haben vier weitere Bewerber aus dem Wahlkreis Weilheim den Einzug in den Kreistag über Ausgleichsmandate geschafft. tb


Anzeige