Zwischen Neckar und Alb

Völlig losgelöst

Musik Der junge Chor „in.takt“ singt in der Eintrachthalle.

Köngen. Am Samstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr steht der junge Chor „in.takt“ der Chorgemeinschaft Köngen auf der Bühne der Eintrachthalle Köngen. Das Konzert steht unter dem Motto „völlig losgelöst - eine Reise durch Raum und Zeit“. Chorleiterin Josephine Klein hat sich noch Verstärkung mit ins Boot geholt: Julia Lerner übernimmt die Regie des Konzerts, denn neben Gesang hat sich in den letzten Jahren auch das Schauspiel in den besonderen Konzerten des jungen Chores etabliert. So werden zum Beispiel um die Stücke „Ausgerechnet Bananen“, „Major Tom“, „Engel“ oder „Ungewitter“ kleine Geschichten inszeniert. Eine weitere Besonderheit des Konzerts ist der Gastauftritt des Männerchors „MannOMann“ aus Wernau unter der Leitung von Andreas Baumann. Karten im Vorverkauf gibt es unter der Nummer 01 63/2 16 68 38.pm


Anzeige