Zwischen Neckar und Alb

Voll Stoff

Voll Stoff. Die Nürtinger Künstlerin Josephine Bonnet nimmt mit ihrer Ausstellung „line out“ Bezug auf die Vergangenheit des Aus
Voll Stoff. Die Nürtinger Künstlerin Josephine Bonnet nimmt mit ihrer Ausstellung „line out“ Bezug auf die Vergangenheit des Ausstellungsortes, der ehemaligen Spinnerei und Textilfärberei Melchior. Sie verarbeitet Textilobjekte wie Kleidungsstücke längst vergangener Moden, textile Erbstücke und Bänder aufgelöster Stofflager zu einer raumgreifenden Installation. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 3. Juni, um 19 Uhr eröffnet in der Galerie in der Fabrik an der Freien Kunstschule in Nürtingen. Sie dauert bis zum 25. Juni.pm/Foto: pr
Die Nürtinger Künstlerin Josephine Bonnet nimmt mit ihrer Ausstellung „line out“ Bezug auf die Vergangenheit des Ausstellungsortes, der ehemaligen Spinnerei und Textilfärberei Melchior. Sie verarbeitet Textilobjekte wie Kleidungsstücke längst vergangener Moden, textile Erbstücke und Bänder aufgelöster Stofflager zu einer raumgreifenden Installation. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 3. Juni, um 19 Uhr eröffnet in der Galerie in der Fabrik an der Freien Kunstschule in Nürtingen. Sie dauert bis zum 25. Juni.pm/Foto: pr
Anzeige