Zwischen Neckar und Alb

Vom Käsemachen und dem Mähen mit der Sense

Dengeln ist eine Kunst für sich. Archivfoto: Jean-Luc Jacques
Dengeln ist eine Kunst für sich. Archivfoto: Jean-Luc Jacques

Plochingen. Das Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen veranstaltet im Juni zwei Kurse. Unter der Leitung von Andrea Holzer vom Ziegenhof in Hochdorf können Interessierte am Sonntag, 13. Juni, von 14 bis 17.30 Uhr einen leckeren Kräuterkäse herstellen, den die Teilnehmer dann auch mitnehmen können. Während das Lab wirkt, nimmt Kräuterpädagogin Sonja Umann die Gäste auf eine Wildkräuter-Führung mit. Anschließend wird bei einem Glas Bio-Wein, das der Weinzahn Matthias Weigert serviert, noch etwas Ziegenkäse verkostet. Die Teilnehmerzahl ist bei diesem Kurs auf zwölf Personen begrenzt.

Das Thema des nächsten Kurses im Juni lautet „Sensen und Dengeln - kompakt“. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer den Umgang mit der Sense und bekommen eine Einführung ins Dengeln. Die Kursleitung am Samstag, 12. Juni, von 8.30 - 15 Uhr hat Wolf Rühle. Die Teilnehmerzahl des Kurses beträgt ebenfalls zwölf Personen. Der Veranstaltungsort ist beim Umweltzentrum in Plochingen. pm

Anmeldungen für beide Kurse sind möglich unter der Nummer 0 71 53/6 08 69 65

Anzeige