Zwischen Neckar und Alb

Vortrag über Kirchheimer Keltengold

Funde Dr. Jörg Bofinger vom Landesdenkmalamt spricht morgen in Hülben über die Keltengräber vom Kirchheimer Hegelesberg.

Foto: Yvonne Mühleis
Foto: Yvonne Mühleis

Hülben. Am morgigen Dienstag hält Dr. Jörg Bofinger vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg, im Rahmen der Sonderausstellung „Das Geheimnis der Keltenfürstin“, einen Vortrag im Bürgersaal, Dettinger Straße 19, in Hülben. Das Thema lautet: „Das Gold der reichen Keltinnen - Die frühkeltische Dame von Kirchheim/Teck im Spiegel reicher Gräber ihrer Zeit“. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Anzeige

Jörg Bofinger stellt dabei erstmals umfassend die spektakulären Goldfunde vor, die 2015 bei Ausgrabungsarbeiten im Kirchheimer Hegelesberg geborgen wurden. Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Begleitprogramm finden sich im Internet unter www.erlebnisfeld-heidengraben.de/veranstaltungen. pm