Zwischen Neckar und Alb

Wanderlust zahlt sich aus

Aktion Bei der ersten Spendenwanderung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen kommen über 15 000 Euro zusammen.

Wandern
Rund 1700 Naturbegeisterte wanderten für einen guten Zweck. Foto: pr

Kreis. Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen hat bei ihrer ersten Spendenwanderung mit 15 187 Euro für ein Rekordergebnis gesorgt. Rund 1700 Naturbegeisterte hatten im Rahmen der Wanderung eine der drei ausgeschilderten Routen um Neuffen zurückgelegt. Für jeden Kilometer spendete die Kreissparkasse einen Euro an Projekte von der Online-Plattform „gut-fuer-den-landkreis-esslingen.de“.

Nun steht das finale Ergebnis fest: 18 025 Kilometer sind bei der Spendenwanderung zurückgelegt worden, ebenso viele Euro hat die Kreissparkasse an Gutscheinen ausgestellt. Davon sind 15 187 Euro eingelöst worden. Diese kamen 111 sozialen Projekten zugute. „Wir sind von der positiven Resonanz begeistert. Die Einlösequote von über 84 Prozent der Gutscheine ist im Vergleich zu ähnlichen Aktionen überdurchschnittlich gut“, sagt Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender der KSK-Esslingen-Nürtingen. pm


Anzeige