Zwischen Neckar und Alb

Wandern entlang des Heidengrabens

Kirchheim. Die Ortsgruppe Kirchheim des Schwäbischen Albvereins lädt am Sonntag, 16. August, zu einer 21 Kilometer langen Tageswanderung ein. Die Tour beginnt um 8 Uhr am Parkplatz „Baßgeige“ nördlich von Erkenbrechtsweiler und führt zu den Toren des größten keltischen Oppidums in Deutschland. Dann geht’s am Albtrauf entlang weiter zur Falkensteiner Höhle und hinauf in den Bereich der inneren Tore zur „Elsachstadt“. Über den Burrenhof geht es zurück nach Erkenbrechtsweiler. Anmelden muss man sich unter der Nummer 0 70 21/7 36 22 00.pm/Foto: pr


Anzeige