Zwischen Neckar und Alb

Weihnachtsmarkt: Wendlingen statt Weilheim

Weihnachtsmarkt Wendlingen auf dem Marktplatz, Adventsmarkt
Weihnachtsmarkt Wendlingen auf dem Marktplatz, Adventsmarkt

Wolkenverhangener Himmel, verregnetes Kopfsteinpflaster, weit und breit keine Stände auf dem Weilheimer Marktplatz - wer am Sonntag den Weihnachtsmarkt in der Zähringerstadt besuchen wollte, wurde leider nicht fündig. Angesichts von Sturmtief „Marielou“ hatten die Organisatoren die Veranstaltung kurzerhand abgesagt und auf kommenden Sonntag verschoben. - Als Alternative bot sich der Wendlinger Weihnachtsmarkt an. Dort konnte ohne großes Gedränge an den Marktständen gestöbert werden. Zu finden gab es, neben Kerzen und Baumschmuck, auch Keramik oder Kräuteressig und Öle. Wer trotz Regenschirm und Winterjacke die Nässe und Kälte zu spüren bekam, konnte mit einer Feuerzangenbowle etwas Wärme tanken. Da haben es die Schafe der Kleintierzüchter, die die Krippe „bewachen“, besser. Dank dichtem, wasserabweisendem Winterfell wird den Vierbeinern nicht so schnell kalt, und im trockenen Stroh liegt es sich angenehm warm. Text und Foto: Markus Brändli


Anzeige