Zwischen Neckar und Alb

Weiter Ärger über verspätete Züge

Bahn Mehr als fünf Monate nach der Übernahme der Bahnstrecke Stuttgart–Tübingen hat es Abellio immer noch nicht geschafft, den Fahrplan einzuhalten. Verspätungen sind an der Tagesordnung. Von Anneliese Lieb

Zwar verkehren inzwischen mehr neue Abellio-Züge auf der Strecke zwischen Stuttgart und Tübingen, Verspätungen sind aber immer n
Zwar verkehren inzwischen mehr neue Abellio-Züge auf der Strecke zwischen Stuttgart und Tübingen, Verspätungen sind aber immer noch an der Tagesordnung.Foto: Gerhard Einsele

Fahrplanänderungen, Haltausfälle, Verspätungen - als Bahnfahrer auf der Strecke zwischen Stuttgart und Tübingen braucht man seit dem Fahrplanwechsel im Juni ganz schön viel Geduld. Wer sich erhofft hatte, dass nach dem Wechsel von der DB an Abellio jetzt Pünktlichkeit und neue Züge das Bild bestimmen, wurde bitter enttäuscht. Erst war es der Zughersteller Bombardier, der nicht pünktlich lieferte. Jetzt ist ein Teil der neuen Fahrzeugflotte ausgeliefert und trotzdem kommt es fast jeden Tag zu Verspätungen.

Weil ...

ni Seachn dre Bhan uaf eanshonJ iirdrFch meknzugemo n,dis hta hsci red enuert na lfRo htSffaare,ch ovn liebAlo lRai agwtnd.e acfefrhahSt ei,n asds dei fau dre arAae-b-hlBncNk iste bShncnlugei u➀z rseenum Bnreaude ni red aTt sweta ceekininkgt si“t nud mi tnthusrDchic bie 48 rznoPet i.eegl lsA curphuateaHs ntnne dre iredsve nrxteee wie nud dnnneiuBreghe hrdcu rigenfEif

rahnfe ceiisnnhzw hmer ufa red creketS - udn nithcs tsi beerss uzmKn,nna rKzeUtoDCsinseiv-errd ndu dne atibBb.nhere Zeumd omemk se tise itetM ebrkotO goiefln nov dre DB ezNt AG uz engiein äekiEsnnunghc.nr ➀eiD ulAosqltufea its nondehc mI ncthiSt its in dne nreeenggvna veir nceohW ine agprZau rop Tag sfnleeaulag - alel redi iinnLe dBmrbarieo eetiitwllerm eetwier reNeaguzfueh geeietlrf haeb 3(4 sndi es tjzet nisatm)esg tkneno Albieol ennei erd ggene s.uancehstau atimD essreevber chis orv lelam red omsk.eRiofert

niE riRebbetgele im tze,N so fSter,fhacah cihs dlilaergsn estr ,lieenstnle usn edi gatemse tZguetlof zur ggefürnuV Deis eewrd ster im Sermom 2210 edr aFll s.sAe nil rhehafaBnr tennk rde ttrtSdaa amKnzunn edi Peobmrel nov fgAnna .na tsaF its er tmi dem Zug nvo cnah ttaugSttr dun e.wgnusret zKnanmun shic huca, dsas kaedrsstrnvreeeLihismn rnideWif Hnmaren nud lAboile die noaVgrwentutr onv cshi eins.we afhenr zcisnwineh hrem afu erd keStecr - ndu scthin sti rsseeb erD nKsde-irreCvDieozUts mtahc ni meine eBfri an Hamnrne inseem t.ufL

edr ocWeh ba emd .2 oNevmber ahneb hics ide mu 743. oedr 57.9 rhU mu 15 orde 52 droe 03 netuniM Es nelaehd sich um rsakt uetrenfirqeet Imh sie unhasi odrwen, so zmnna,nuK dssa shci ucah uzm pileiseB mu .640 Uh,r etldicuh suibeswiegznhee iceglh gzna nfelaegauls .eesin ibe neier 52- doer ide lrePedn sed efondeaalgrfndu Zeusg hacu in end Zug e,eegntiins sit se drto adnn

os nanumKzn, drnüew shci rdizeet elive nrdn-eBhlePa ierdew tim med tuoA zu ahef.nr die dnelPre rset mal ,enecswhl ist se emlncihihu h,rswce ies rwdeie mvo guZ zu aebshlD edr Msnrteii teztj e.ierngrae seMntiir nremaHn eabh dne eBghnvtrara 0215 itm lAeloib esnhlsesoc.g Es efhel cuha n,tsihc fau edi ennue zu .hffoen rhfean muz lTie ettjz chson, und ezottmrd tshet se mit rde cthni umz

Er sie os Knaunmnz an treMnsii eH,rmann sasd dei nneue agueehzFr ctnih imbaaeerrrr uz enbseiget ensei - afu der rSceetk bahen eid nieltleseram esthBganei iene nov 67 enettermi.Z tomkm es and,n ssda nei eneur uZg eeni rnu 55 eeZiemtrtn t?ah aD fihtl auhc das fuadaseerhn tTritrbett

h Acu mi tMona esti red rhdcu billAeo ide lderePn einke