Zwischen Neckar und Alb

Wendlinger Bahnverkehr liegt still

Bauarbeiten In Wendlingen wird ein Bahnübergang abgebaut. Deswegen ist die Strecke nach Nürtingen voll gesperrt.

Wendlingen. Die Deutsche Bahn baut den Bahnübergang in der Schützenstraße in Wendlingen endgültig ab. Deswegen muss die Bahnstrecke von Wendlingen nach Nürtingen vom heutigen Freitag, 29. Oktober, bis Dienstag, 1. November, komplett gesperrt werden. Die Züge der Linie R 8 fahren nur zwischen Tübingen und Nürtingen sowie zwischen Wendlingen und Stuttgart-Hauptbahnhof und zurück. Die Züge der Linie R 73 fahren nur zwischen Herrenberg und Nürtingen und zurück.

Zwischen Nürtingen und Wendlingen fahren in beiden Richtungen Ersatzbusse, die allerdings keine Fahrräder mitnehmen können. Die Ersatzbusse halten in Wendlingen am ZOB, in Oberboihingen an der Kreissparkasse und am Nürtinger ZOB.

Durch die Sperrung kann es zu Verzögerungen kommen. Die genaue Verbindung können sich Bahnfahrer in der elektronischen Fahrplanauskunft des VVS unter www.vvs.de heraussuchen. pm

Anzeige