Zwischen Neckar und Alb

Wenn das Essen zur Sucht wird

Hilfe Seit 20 Jahren unterstützt die „Anlauf- und Beratungsstelle bei Essstörungen“ Betroffene und Angehörige im Kreis. 

Seit 20 Jahren gibt es die Anlauf- und Beratungsstelle bei Essstörungen im Kreisdiakonieverband Esslingen. Barbara Hammann leitet sie. Foto: Ulrike Rapp-Hirrlinger

Kreis. Als 2001 in Esslingen die Anlauf- und Beratungsstelle bei Essstörungen ins Leben gerufen wurde, betrat die Psychologische Beratungsstelle der evangelischen Kirche Neuland. Die Not, so hatte man erkannt, war groß. „Es kamen immer mehr Anfragen von Betroffenen mit Essstörungen“, erzählt Barbara Hammann. Die Sozialpädagogin und Systemische Familientherapeutin leitet seit 2007 die Anlaufstelle. Gemeinsam mit der Suchtbeauftragten des Landkreises wurde ab 2000 ein Konzept entwickelt, um Menschen mit Essstörungen passgenaue Unterstützung zu geben. 2001 nahm das Projekt bundesweit eine Vorreiterrolle ein. Inzwischen ist die Tragweite von Essstörungen im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert. Dennoch ist die Esslinger Einrichtung die einzige kirchliche Beratungsstelle dieser Art in Württemberg. ...

e iD utesaBegetrll,sn edi teehu tuenr erd des dreidnernissveabaKoki im rdnskeLai ilsEgsnne V)KD( tt,seh seehtvrt ichs las wihenedgcerlresli panltfnkuAu, eib dem eeni etesr tntasdifent nakn hzisenwc shgluetdrnBtnnacsehi etsgettal und ieen etnluelev gNrcoshea tgebetile erwdne kan.n dmZeu ettbei esi egetnreoGbunpap enErtl dun tefoneeBfr an dnu ieetlts iterbeateG irwd in neerg tgeenVurnz tmi eearndn ugBrs-taen ndu tlehBsgunnendaelsl wie kiKn,lein Tatpuhn,reee edr iJfghdeuenl ndu le.hSnuc

lietegBt e eerdwn leal snperlAeutprg nud crstehhlce.Ge Dei tHtpluaneekli insd esdglliarn gneju udn earnFu wcihznes 41 dnu 22 rneJ.ha wEta nzeh nrzoPte nids Die nbtaiKhrdersikle idns cejohd bie nedbie ccehresnGhelt gih.lce neD teaultipH mit etaw 65 nzoetrP tchma ide cesurhtgaM sa,u ggteolf vno s-BcurEechshst ndu emd okonlnretiueltrn essnE eßorgr e.neMgn ieD gaMtcserhu ist eid ebisedhlrchot o,mrF dei uhac am enhtees sal Knkreihta rntanke ,wird aaabrrB Hn.amanm hcDo sad sietnwsBues edaern Formne nrhtVeales wei waet ahztafnwg nedgsue doer suktMscluhe sei nes.gcaewh eDi shncUrae isnd sietn,echGe icsaeibfohrg nud clsihfhetaesgelcl atFrkneo nseboe azdu eiw srUae,hcn die ni erd bUisennpr;l&eeik.gl pRpirnH-ireargl

ee iW ert mnnotfIeroian ednnif seiItrseeertn ilonen n.spd-w&vwde.suwkb;nrtee