Zwischen Neckar und Alb

Wernau erweitert seine Corona-Strategie mit einer Pop-up-Teststelle

Wernau. Die Stadt Wernau richtet in Zusammenarbeit mit dem Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Rathaus im Quadrium eine sogenannte Pop-up-Teststelle ein und stellt dort bis mindestens Ende März kos­tenlose Antigen-Schnelltests zur Verfügung. Im Rahmen der erweiterten Teststrategie erhält die Stadt Wernau dafür über 4000 Schnelltest-Kits aus der Notreserve des Landes Baden-Würt­temberg. Das Testzentrum öffnet immer dienstags und donnerstags in der Zeit von 17 bis 19 Uhr. Eine Voranmeldung ist erforderlich unter www.drk-wernau.de.pm


Anzeige