Zwischen Neckar und Alb

Wernauer Fasnet fällt aus

Symbolbild

Absage Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Wernauer Narren entschieden, alle Fasnets-Veranstaltungen 2021 abzusagen. Damit fällt auch der traditionelle Fasnetsomzug aus. Er ist der Höhepunkt der sechstägigen Fasnet in Wernau und mit mehreren zehntausend Zuschauern alljährlicher Publikumsmagnet. Mehr als 70 Narrengruppen mit über 3 200 Hästrägern und Guggenmusikern aus ganz Baden-Württemberg, Bayern und der Schweiz hatten sich bereits für den Umzug in Wernau angemeldet. „Die Gesundheit unserer Mitglieder und Besucher stehen an erster Stelle, und unter diesen Bedingungen ist eine verantwortungsvolle und sichere Fasnet für uns nicht möglich“, sagt Marcel Reith, Zunftmeister der Wernauer Narren. Auch alle weiteren Fasnets-Veranstaltungen der Wernauer Narren wie Rathaussturm oder alemannische Nacht finden nicht statt. pm/Foto: pr


Anzeige