Zwischen Neckar und Alb

Wernauer können für drei Euro in der Stadt fahren

VVS-Geschäftsführer Horst Stammler (links) und Wernaus Bürgermeister Armin Elbl. Foto: pr
VVS-Geschäftsführer Horst Stammler (links) und Wernaus BürgermeisterArmin Elbl. Foto: pr

Wernau. Bürger von Wernau können künftig in ihrer Stadt günstiger Bus fahren. Die Stadt führt zum 1. April das günstige Stadtticket ein. Die Stadttickets werden als Tagesticket verkauft und kosten drei Euro. Die Gruppen-Variante für ...

sbi uz Posnenre sti hessc oruE Sei tgnlee neein Tga lnag - und bsi 7 Urh am negoMr - für lbbgieei eilev hernatF mi abtteieSdtg n.raWue rdiw sda eeun egAontb urdch nniee ssuuhscZ edr Sdtat in höeH vno rEo,u red die fnlenhede Einnhenam rde eenrrhsekeuhennmrtV alhui.ctges pm