Zwischen Neckar und Alb

Wernauer Leseratten können wieder vor Ort stöbern

„Click & Meet“: Die Stadtbücherei Wernau öffnet nach vorheriger Terminabsprache.  Foto: pr
„Click & Meet“: Die Stadtbücherei Wernau öffnet nach vorheriger Terminabsprache.  Foto: pr

Wernau. Ein eingeschränkter Besuch in der Stadtbücherei Wernau ist jetzt wieder möglich. Da sich der Landkreis Esslingen derzeit unter der 100er-Inzidenz befindet, dürfen unter anderem auch Stadtbüchereien mit „Click & Meet“ nach vorheriger Terminabsprache öffnen. Diese ist möglich unter der Nummer 0 71 53/9 34 51 80. Die Aufenthaltsdauer ist auf 30 Minuten begrenzt. Ein Leitsystem ist eingerichtet, Stationen für die Händedesinfektion stehen bereit und es besteht Maskenpflicht.

Die Online-Bibliothek mit ihrem großen Bestand an digitalen Medien kann weiterhin rund um die Uhr genutzt werden. Über www.247onleihe.de oder über die entsprechende Onleihe-App können E-Books, E-Audios, E-Papers, E-Magazines und E-Music-Titel bequem heruntergeladen oder gestreamt werden. Voraussetzung ist ein gültiger Nutzerausweis.

Auch für die, die Bücher ausleihen möchten, aber trotzdem vorsichtig sein wollen, gibt es eine Lösung - den kontaktlosen Lieferservice. Das Bücherei-Team liefert einmal die Woche aus. Medien können außerhalb der Öffnungszeiten auch über die Rückgabekästen vor dem Eingang zur Stadtbücherei zurückgegeben werden. pm/Foto: pr

Anzeige