Zwischen Neckar und Alb

Wernauer Quadrium startet in die Saison

Wellnesseinrichtung Quadrium in Wernau. Foto: pr
Wellnesseinrichtung Quadrium in Wernau. Foto: pr

Wernau. Nach einer halbjährigen Corona-Pause wird die Sauna- und Wellnessanlage im Quadrium am Montag, 14. September, wieder öffnen. Mit Ende der Freibadsaison geht dann zeitgleich auch das Wernauer Hallenbad in Betrieb. Da aufgrund der Vorgaben des Landes derzeit gleichzeitig nur noch 68 Personen die Saunawelt besuchen können, werden drei Schichten eingeführt, und zwar von 10 bis 13.30 Uhr, von 14 bis 17.30 Uhr und von 18 bis 22 Uhr. Eintritts­karten für den Besuch der Wellness-Landschaft und des Hallenbads im Quadrium müssen über das Internet gebucht werden. Auf der ­Internetseite der Stadt Wer­nau, ­erreichbar über www.wellness-wernau.de können Interessierte dann für jeden beliebigen Termin im Voraus Karten reservieren. Die Online-Buchungsportale sind spätestens ab Freitag, 11. September, freigeschaltet. Im Hallenbad, das ebenfalls wieder öffnet, sind bezogen auf die Wasserfläche maximal 31 Besucher erlaubt. Für das Hallenbad gibt es ebenfalls buchbare Zeitfenster. Die mögliche Aufenthaltsdauer liegt zwischen eindreiviertel Stunden unter der Woche und zweieinhalb Stunden am Wochenende. Es gibt auch hier nur Online-Einzeltickets. pm


Anzeige