Zwischen Neckar und Alb

Wernauer Sternsinger sammeln 15 700 Euro

Sternsinger aus Wernau
Die Sternsinger kamen aus zwei katholischen Gemeinden. Foto: pr

Wernau. Die Sammelbüchsen der Wernauer Sternsinger aus den katholischen Kirchgemeinden Sankt Magnus und Sankt Erasmus haben sich gut gefüllt. Drei Tage lang waren Mädchen und Jungen unterwegs zu den Menschen, haben ihre Lieder gesungen und „20-C+M+B-20“ an zahllose Türen geschrieben. Das Ergebnis ihres Engagements unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit!“ kann sich sehen lassen: 15 700 Euro kamen bei der Sammlung in Wernau zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind. pm


Anzeige