Zwischen Neckar und Alb

Werner Lämmerhirt im Club Kuckucksei

Nürtingen. Am kommenden Freitag, 27. Mai, gastiert die Gitarrenlegende Werner Lämmerhirt im Nürtinger Kuckucksei in der Neckarstraße. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

Nach über 40 Jahren musikalischen Schaffens singt Werner seit geraumer Zeit eigene deutsche Texte, ohne sein hinlänglich bekanntes Terrain zu verlassen. Er groovt, rockt, jazzt, swingt in altgewohnter Manier, wenn nicht gar ausgefeilter. Als Support spielt der 22-jährige Gitarrist Thomas Köhler aus Neuhausen. Der Autodidakt spielt Modern Fingerstyle und orientiert sich an Größen wie Andy McKee, Antoine Dufour und Craig D‘Andrea. pm


Anzeige