Zwischen Neckar und Alb

Wie funktioniert nachhaltige Legehennenhaltung?

Symbolfoto: Huhn
Symbolfoto: Huhn

Region. Wie kann eine tierwohlgerechte und nachhaltige Nutztierhaltung aussehen? Das Netzwerk Fokus Tierwohl, ein Projekt der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, will das Praxiswissen zu diesem Thema verbessern. Netzwerk Fokus Tierwohl bietet unter anderem mit dem Landwirtschaftsamt Esslingen im März drei Online-Infoveranstaltungen rund um das Thema „Professionelle Mobilstallhaltung von Legehennen in Baden-Württemberg“ an. Der erste Termin am Dienstag, 9. März, von 19 bis 21 Uhr, ist zum Einstieg in die Mobilstallhaltung den rechtlichen Rahmenbedingungen und Erfahrungen aus der Praxis gewidmet. Am Dienstag, 16. März, von 19 bis 21 Uhr, geht es um das Thema „Mobilstallhaltung von Legehennen - worauf kommt es an? Fütterung und Management“. Am Dienstag, 23. März, von 19 bis 21, Uhr geht’s rund um die „Mobil­stallhaltung von Legehennen - wie sieht der optimale Stall aus“. Zum ersten Termin können sich Interessierte bis Sonntag, 7. März, anmelden unter www.lsz-bw.de. Weitere Infos gibt es unter fokus-tierwohl@lsz.bwl.de. pm


Anzeige