Zwischen Neckar und Alb

Wilde Schwestern in Wendlingen

Wilde Schwestern in Wendlingen. Am Freitag, 15. April, führt die Kirchheimer Theatergruppe Wilde Schwestern ihr Stück „Das 3. Ha
Wilde Schwestern in Wendlingen. Am Freitag, 15. April, führt die Kirchheimer Theatergruppe Wilde Schwestern ihr Stück „Das 3. Haus“ im Rahmen der Wendlinger Kulturzeit auf. „Das 3. Haus“ ist ein Theaterstück, das sich primär mit dem Thema kulturelle Vielfalt und dem Anderssein befasst. In diesem Theaterstück spiegelt die Gruppe eigene Erfahrungen wider. Die „Wilden Schwestern“ sind eine interkulturelle Frauentheatergruppe, die „Das 3.¿¿Haus“ eigenständig erarbeitet und unter Leitung von Katja Schuler inszeniert hat. Beginn der Aufführung in Wendlingen im Treffpunkt Stadtmitte ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.45¿Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in Kirchheim bei der Volkshochschule oder an der Abendkasse.pm/Foto: pr
Am Freitag, 15. April, führt die Kirchheimer Theatergruppe Wilde Schwestern ihr Stück „Das 3. Haus“ im Rahmen der Wendlinger Kulturzeit auf. „Das 3. Haus“ ist ein Theaterstück, das sich primär mit dem Thema kulturelle Vielfalt und dem Anderssein befasst. In diesem Theaterstück spiegelt die Gruppe eigene Erfahrungen wider. Die „Wilden Schwestern“ sind eine interkulturelle Frauentheatergruppe, die „Das 3.¿¿Haus“ eigenständig erarbeitet und unter Leitung von Katja Schuler inszeniert hat. Beginn der Aufführung in Wendlingen im Treffpunkt Stadtmitte ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.45¿Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in Kirchheim bei der Volkshochschule oder an der Abendkasse.pm/Foto: pr
Anzeige