Zwischen Neckar und Alb

WLB entwickelt Nähanleitung für Masken in Nigeria

Masken Nigeria
Schnittmuster made in Esslingen: Damit können sich Menschen in Nigeria Masken selber herstellen. Foto: pr

Kultur Die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) unterstützt die gemeinnützige Organisation S.H.A.R.E. mit einer Nähanleitung für Schnittmuster von Mund-Nasen-Bedeckungen. Die Anleitung wird in mehrere Sprachen übersetzt. Die Stiftung engagiert sich für Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern, die Anleitung soll jetzt den Projekten in Westafrika zur Verfügung gestellt werden. Davon profitieren vor allem Menschen in Nigeria. Mit dem Plan können sie die Masken selbst produzieren und sich auch in den Flüchtlingscamps schützen. pm/Foto: pr


Anzeige