Zwischen Neckar und Alb

Workshops zu Fragen der Politik

Engagement Bei der Jugendkonferenz im Landratsamt in Esslingen kann Politik hautnah erlebt werden.

Esslingen. Am Dienstag, 26. März, findet von 9 bis 15.30 Uhr die zweite Jugendkonferenz des Landkreises im Landratsamt in Esslingen statt. Alle interessierten Jugendlichen zwischen 13 und 20 Jahren sind eingeladen, sich einen Tag mit gesellschaftlichen und politischen Themen zu beschäftigen. In Workshops tauscht man sich mit Gleichaltrigen zu verschiedenen Themen aus, anschließend wird mit Landes- und Kreispolitikern diskutiert.

Nach der Jugendkonferenz geht die Beteiligung weiter. Vier Teilnehmende bringen die Esslinger Ergebnisse im Juni in den Jugendlandtag Baden-Württemberg in Stuttgart ein. Bei dieser Versammlung erarbeiten Jugendliche aus den ganzen Land ein Positionspapier, das an den Landtag Baden-Württemberg überreicht wird.

Das Kreisjugendreferat im Landratsamt Esslingen organisiert die zweite Jugendkonferenz in enger Kooperation mit Kommunen und freien Trägern der Jugendarbeit aus dem Landkreis. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Für die Teilnehmer ist für diesen Tag eine Schulbefreiung möglich. pm

1 Eine Anmeldung ist möglich unter der Web-Adresse www.surveymonkey.de/r/Jugendkonferenz2019

Anzeige