Serie Weihnachtsaktion

Vielfach Spenden statt Geschenken

Benefiz Die Teckboten-Weihnachtsaktion erfährt kurz vor Heiligabend eine ganze Menge Unterstützung. Etliche Firmen verzichten dafür auf Kundengaben. Von Irene Strifler

Geldübergabe mal zwei: Bei Hagebaumarkt Gebrüder Ott in Kirchheim überreichen Thomas Ambacher, Peter Baumgärtner und Michael Sla
Geldübergabe mal zwei: Bei Hagebaumarkt Gebrüder Ott in Kirchheim überreichen Thomas Ambacher, Peter Baumgärtner und Michael Slavik (von links, linkes Bild) einen ebenso gewichtigen Scheck wie die Gebietsdirektoren der SV Sparkassenversicherung Owen, Thorsten Precker und Sibylle Schmid-Raichle.Fotos: Carsten Riedl und Tanja Spindler

Der Weihnachtsendspurt läuft, das gilt für Vorbereitungen und Spenden. So können wir auch heute wieder einer ganzen Reihe von Unterstützern danken. Erneut ist die Firma GH Baubeschläge aus der Weilheimer Austraße mit von der Partie. Hier danken wir für 1 500  Euro.

Für ebenfalls 1 500 Euro danken wir dem Team von Hagebau Gebrüder Ott in Kirchheim in der Hegelstraße 23 rund um Geschäftsführer Peter Baumgärtner. Die zupackenden Männer wissen nicht nur über Baudinge Bescheid, sondern investieren auch in die soziale Landschaft. Deshalb unterstützen sie auch heuer die Weihnachtsaktion des Teckboten und verzichten für die gute Sache auf Kundengaben. Den Scheck überreichten Thomas Ambacher, Leiter des Baustoffhandels in Kirchheim und Nürtingen, Geschäftsführer Peter Baumgärtner und Michael Slavik, der Leiter der Kirchheimer Niederlassung.

Der Dank für weitere 1 500 Euro geht nach Owen. Dort ist die Gebietsdirektion der Sparkassenversicherung ein ganz wichtiger Unterstützer unserer Aktion. Auch Sibylle Schmid-Raichle und Thorsten Precker verzichten auf Geschenke und lassen stattdessen die gesamte Region in den Genuss ihrer Gaben kommen, indem sie für unsere Aktion spenden.

Um Versicherungsfragen und mehr kümmert sich die Bachthaler Assecuranz in der Kirchheimer Paradiesstraße 1 am Postplatz. Die Damen und Herren kennen aber auch die sozialen Belange rundum gut und unterstützen die Weihnachtsaktion mit ihren jeweils drei beteiligten Organisationen regelmäßig. Heuer sagen wir Danke für 1 110 Euro, die in der Region gut investiert sind.

Anzeige