Unzugeordnete Artikel

10 000 Euro für das DRK

Spende Volksbank Mittlerer Neckar unterstützt die Katastrophenhilfe.

Kreis. Die Volksbank ­Mittlerer Neckar spendet 10 000 Euro, um die von der Hochwasserkatas­trophe betroffenen Menschen in Rheinland-Pfalz und Nord­rhein-Westfalen zu unterstützen. Die Spende kommt dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), das mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften in den Unwettergebieten aktiv ist, kurzfristig zugute. „Die Bilder und Berichte aus den betroffenen Gebieten bewegen uns sehr. Als Volksbank liegt es uns am Herzen, die Menschen in Not jetzt schnell zu unterstützen“, betont Heinz Fohrer, Vorstandssprecher der Volksbank. Solidarität zu zeigen - einer der zentralen Werte der Genossenschaftsbank - gelte in Zeiten wie diesen in besonderer Weise. Mit der Spende hilft die Volksbank dem Deutschen Roten Kreuz unter anderem bei der Notfallversorgung von Patienten und bei der Betreuung von mehreren Hundert betroffenen Menschen vor Ort. Der Bundesverband der Volksbanken Raiffeisenbanken und die DZ Bank haben ebenfalls Unterstützung angekündigt: Mit Soforthilfen in Höhe von 1,25 Millionen Euro will der Bankenverband Hilfe vor Ort mobilisieren und das Technische Hilfswerk unterstützen.pm


Anzeige