Unzugeordnete Artikel

140 Jahre Rulaman - vom Leben eines Naturforschers

Grabenstetten. Wer hat noch nie von „Rulaman“ gehört? Die „Naturgeschichtliche Erzählung aus der Zeit des Höhlenmenschen und des Höhlenbären“ wurde von dem 1829 in Grabenstetten geborenen Naturforscher David Friedrich Weinland verfasst und 1878 veröffentlicht. Bis heute ist das Werk im Buchhandel erhältlich. Der Förderverein Heidengraben lädt am Samstag, 17. November, um 19 Uhr zu einem Vortrag ein. Thomas Rathgeber von der Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst referiert über „140 Jahre Rulaman - Vom Wirken und Nachwirken des schwäbischen Naturforschers Weinland“ und schlägt eine Brücke bis zur Gegenwart. Der Vortrag findet im evangelischen Gemeindehaus in Grabenstetten statt. Der Eintritt ist frei.


Anzeige