Unzugeordnete Artikel

18-Jährige fährt zu schnell und landet in einer Scheune

Denkendorf. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit hat eine 18-Jährige am Sonntagnachmittag auf der Körschtalstraße die Kontrolle über ihren Smart verloren. Die junge Frau war um 16.40 Uhr auf der Straße in Richtung Deizisau unterwegs und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab. Ihr Auto streifte zunächst an einer Hauswand entlang und prallte schließlich frontal gegen eine danebenstehende Scheune. Die 18-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Eine 39 Jahre alte Fußgängerin, die ausweichen musste, wurde leicht verletzt.lp


Anzeige