Unzugeordnete Artikel

180 Menschen in der Ausbildung

Gegründet wurde der Michaelshof 1946 von Albrecht Strohschein nach Prinzipien der anthroposophischen Pädagogik. Leitbild ist das von Rudolf Steiner entworfene Menschenbild, das Individuum als auch Teil der Gemeinschaft ist. Für eine wirksame Pädagogik muss die Einzigartigkeit jedes Kindes berücksichtigt werden.

Heute gehören vier Teilbereiche zum Komplex Michaelshof-Ziegelhütte mit 185 Mitarbeitern: Michaelshof und Ziegelhütte mit Wohngruppen sowie der Schulbereich für beide Einrichtungen mit Förder-, Haupt- und Werkrealschule. Vierter Teil ist das Seminar am Michaelshof für die Ausbildung der Jugend- und Heimerzieher.

90 Kinder und Jugendliche und deren Familien leben und lernen dort in unterschiedlichen Wohnformen, darunter Schülerinnen und Schüler im SBBZ auf neun Klassenstufen. 180 Menschen machen die Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin, 20 Familien befinden sich in intensiver ambulanter Betreuung.zap

Anzeige