Unzugeordnete Artikel

22-Jähriger wird Opfer von Raubversuch

Am Montagabend ist in Esslingen nach ersten Informationen eine Person in den Neckar gesprungen. Wir uns zugetragen wurde, sei ei
Am Montagabend ist in Esslingen nach ersten Informationen eine Person in den Neckar gesprungen. Wir uns zugetragen wurde, sei ein Polizist hinter her gesprungen um die Person zu retten. Dies gelang nicht und der Polizist wurde von Einsatzkraeften aus dem Wasser geholt. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr und DLRG sucht mit Booten den Neckar nach der Person ab. Ein Polizeihubschrauber leuchtet von oben den Neckar aus.

Wernau. Zwei unbekannte junge Männer haben am Samstag in Wernau versucht, einen Fußgänger auszurauben. Nun sucht die Polizei Zeugen. Ereignet hat sich der Vorfall beim Neckarspielplatz. Dort war ein 22-Jähriger aus Wernau gegen 19.35 Uhr auf dem Fußweg in Richtung Eisstadion unterwegs gewesen, als ihm die Täter entgegenkamen. Sie packten den Mann am Arm und forderten ihn auf, seine Wertgegenstände herauszugeben. Einer holte einen Teleskopschlagstock hervor. Der 22-Jährige konnte sich jedoch losreißen und flüchten. Laut Beschreibung ist einer der Täter etwa 18 bis 20 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß, hat kurze dunkle Haare und trug eine schwarze Hose, eine schwarze Lederjacke und schwarze Schuhe. Der zweite Täter soll ebenfalls 18 bis 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte, und einen weißen Schal, mit dem er sein Gesicht verdeckt hatte. Zudem hatte er weiße Schuhe an. Beide sprachen akzentfreies Deutsch und hatten einen leicht dunklen Teint. Das Polizeirevier Kirchheim nimmt unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 Zeugenhinweise entgegen.lp/ez


Anzeige