Unzugeordnete Artikel

23-Jähriger nach Diebstahl in Haft

Esslingen. Wegen räuberischen Diebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Esslingen gegen einen polizeibekannten 23-Jährigen. Der Mann wurde am Samstagvormittag in Esslingen nach einem Ladendiebstahl festgenommen und befindet sich nun in Haft.

Gegen 10.30 Uhr alarmierte ein Mitarbeiter eines Elektronikmarktes in der Weilstraße die Polizei, der einen flüchtigen Ladendieb nach dem Diebstahl eines Smartphones auf der Flucht festgehalten hat. Wie sich bei den Ermittlungen ergab, war der Tatverdächtige mit einem Abholschein zur Kasse gegangen. Als die Kassiererin das bereitgelegte Mobiltelefon einscannen wollte, schnappte sich der 23-Jährige das Gerät und ergriff die Flucht. Ein Mitarbeiter des Marktes nahm sofort die Verfolgung auf. Durch das Geschehen aufmerksam geworden, stellte sich ein Zeuge dem Flüchtigen in den Weg. Diesem gelang es, den Ladendieb zu überwältigen, wobei sich der Flüchtige heftig zur Wehr setzte und den Zeugen leicht verletzte. Gemeinsam mit dem Mitarbeiter konnte der Tatverdächtige der Polizei übergeben werden. Der junge Iraker wurde vorläufig festgenommen und das Smartphone, das er noch bei sich hatte, sichergestellt.

Der Dieb wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ den Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. lp

Anzeige