Unzugeordnete Artikel

30 Jahre Schmiede für das Nürtinger Ehrenamt

Begegnungsstätte Der Nürtinger Bürgertreff wurde vor drei Jahrzehnten zusammen mit dem Neubau für die Rathauserweiterung eingeweiht. Das innovative Konzept für Bürgerbeteiligung ist preisgekrönt. Von Uwe Gottwald

Der Innenhof vor dem Bürgertreff war bei der Einweihung des Rathauses noch nicht ganz fertiggestellt, die Bürgerschaft zeigte aber da schon reges Interesse an der Einrichtung. Foto: nz

Nürtingen. Es ist eigentlich kein gängiges Jubiläum, doch wollte die Stadtverwaltung die runde Zahl nicht so einfach verstreichen lassen: Vor 30 Jahren wurde der Nürtinger Bürgertreff eingeweiht. Seine Geburtsstunde  ...

lfei hcnti ezmuansm tim rde hnwEeinuig esd eghsattsu.werErb-asRauniu ldmgareai dlrfeA Breachof has ned nuene ictnh rnu sla ide weVnl.gutra tMi der und med weoltl er itgeezl dei an red erd tSatd lteniabhe selsna dnu ies uhac nahe an ide moutKipanllmoik .rgnnieb

Der lletso eni Ort rde Bgeggunne udn nie tzaPl frü ads tManieredin red Gnenraetneio sne.i uemdZ ulteaet das trio:chStw lu.itBgieegn udn lnlsteo bedia ,eedrnw hisc tvkia ni edi tsttcgeasdeafllSh bennngiiuz.re iEn cgrwtiihe tBeaiuns ist eid i,lidmwliFenrakeeeagi in erd eagrEtgeni dsa ,mmbnkeoe rhei Pjekeort uz cklinnetew ndu ntzms.ueuze asD eie-Slp erod acnztheaaTimtgn eis,n rabe zmu lieepsiB ahuc nie nov ibem Uagmng mti eneun eMndei. uhcA eid edi ecmraitnehhl dne Tmru red ktSteicradh dei h,tamc redo eid tnatenirIoi rüf nenie sind eeelpBi.si

dAise bg eltue elathihmrcene rienfgf ahuc ehemTn af,u zu dnnee leiev litigbtee wreden losetnl. saD hgchsea ieb zSniroleezoafknn.e Asu niere eruwchs das éCaf enbeRneog,g sad asl ginevitrtea nhgEiucirnt der einnfseoLnh in dne tentegbteie si.t Duza kam ide von end srnnenKeaskka fnieznrtaei sekefalkt,ltbnothSlesleti ied 1200 im erhcingieett .uwerd

i De ebrit ngaetnegel ogueattebiBslneggnie hrlnetiee al-sedn ndu udetsewbin seP.ire Dei lwho gnhuczAiuesn fuerhr dre mbei bdeewteunnsi ebtWetrebw dre Bnneeastmrl tgtSufin urz n,mKmuoe bie dem er Pzatl sine lte.gbee eanJhson rFciidrh tet:bno tis uz nriee ertzanhcnrveibu sitnIotutin ni oredgwen und gebbrtreeh inene teolvnwelr

uA ch siMeidpnsänittrer ridWnefi masKcnnehrt ltslet ni esienm ni red mzu ftes: genmEntgea macth i.nnS mA eGieemnswen eAnlti zu ,ehnenm hsci inhsizmucnee und zes,ntezeuni tis igwct.hi Dsisee iierlgfleiw taneggEenm berdvntie eid Menhcsen in ernrseu äileilnvfget alelGtcesfsh ictnh r,nu srnnode ättsrk hauc ied haeb aibed im anLd udn im nBdu tgz.seet

bae iD eewrnsie sihc mcaneh vnateniiiIt lsa Dne okdRer lohw rtaleW haLnme. eDr geehmlaei rRtkueeaslohrlc tveterlimt etsi rzenahhenJt tmchanhieelr Eks.ehtngsiennnlsic redenA nevtItiniai ehanbcur hmer baDlshe llos rde spolnlree nud ntekeopollizn .ednwre ruebhcna pihtehlaactmu oetnbt oshrCtis a,Slivusod in dsseen itgeeScbah die ngLiuet sde