Unzugeordnete Artikel

43 000 Euro fehlen noch

Von den Kosten in Höhe von 315 000 Euro, die für die Renovierung der Notzinger Jakobuskirche anfielen, sollen laut Pfarrer Edgar Tuschy 70 000 Euro durch Spenden und Kirchenopfer abgedeckt werden.

Bisher konnten durch Konzerte, Basare und andere Veranstaltungen 6 500 Euro erlöst werden. An Spenden erhielt die evangelische Kirchengemeinde 3 800 Euro. Durch Kirchenopfer kamen zusätzlich 8 400 Euro zusammen, durch freiwillige Beiträge von Gemeindemitgliedern steigerte sich der Eigenbeitrag um 7 900 Euro.

Das heißt: 43 000 Euro muss die Kirchengemeinde nach aktuellem Stand noch aufbringen.ps

Anzeige