Unzugeordnete Artikel

44-Jähriger greift Ex an

Kirchheim. Zahlreiche Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber sorgten gestern in Ötlingen um die Mittagszeit für großes Aufsehen. Gegen 12 Uhr hatte ein Mann seine ehemalige Lebensgefährtin in der Nähe des Bahnhofs angegriffen. Die 38-Jährige war zu Fuß in der Uracher Straße unterwegs gewesen. Der 44-Jährige sprach sie erst an, schlug dann aber unvermittelt auf sie ein und trat nach ihr. Ein Passant eilte beherzt zu Hilfe und alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Der Angreifer konnte zunächst flüchten. Mit Hubschrauber, Streifenwagen und Hunden nahm die Polizei die Verfolgung auf. Der Täter kam nicht weit: In einem Wohngebiet ganz in der Nähe stellte schließlich ein Polizeihund den Mann. Der Flüchtende wurde gebissen, ehe er schließlich festgenommen werden konnte. Dann wurde er ins Krankenhaus gebracht. Auch die Ex-Partnerin musste mit schweren Verletzungen in die Klinik eingeliefert werden. Wegen gefährlicher Körperverletzung ermitteln jetzt die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Kirchheim gegen den brutalen Angreifer. Am heutigen Samstag soll der 44-Jährige einem Haftrichter vorgeführt werden. lp


Anzeige