Unzugeordnete Artikel

Absolut fehl am Platz

Zum Artikel „Das Stadtkino wird zum Drehort“ vom 5. Dezember

Nun ist es über die Bildschirme geflimmert und über die Lautsprecher war es zu hören. Das im Teckboten angekündigte „Christmas Special“, eine Weihnachtssendung zur Unterstützung regionaler Künstler.

Die Ausstrahlung am Sonntagabend erfolgte über den privaten Regionalsender Regio TV und über Youtube. Vermutlich erzielte die Sehbeteiligung nicht die Werte von beispielsweise ARD oder ZDF.

Wer die Sendung aber gesehen hat, war eventuell etwas enttäuscht. Aber es geht mir hier nicht um die Musikstücke. Um die musikalischen Beiträge nicht nahtlos aneinanderzureihen, ergriff zwischendurch immer wieder ein Kirchheimer Stadtrat und Landtagsabgeordneter das Wort. Warum auch nicht?

Manches war zum Schmunzeln und auch so gedacht. Was aber meiner Ansicht nach gar nicht in diese Weihnachtssendung passte, war sein Beitrag über die Schlagzeile vom September im Staatsanzeiger. Sie hat ihn „emotional beschäftigt“ und wurde von ihm zitiert: „Prostitution in ganz Baden-Württemberg verboten, außer in Kirchheim unter Teck“.

In Folge wurde man aufgeklärt, wie dieses Verbot in Kirchheim unter Teck in Corona-Zeiten umgangen werden kann. Dieser Wortbeitrag des sonst unterhaltsamen und witzigen „Moderators“ der weihnachtlichen Sendung war hier absolut fehl am Platze und trübte den Gesamteindruck.

Gerhard Ostertag , Bissingen

Anzeige