Unzugeordnete Artikel

Achtsam im HomeOffice

Segen oder Fluch? Wer (zeitweise) im HomeOffice arbeiten möchte, gleichzeitig aber auch familiäre Sorgeaufgaben hat, sollte sich vorher gut informieren und vorbereiten. Denn wenn sich Arbeits- und Familienzeit vermischen, braucht es einen besonders achtsamen Umgang mit den eigenen Ressourcen, eine andere Arbeitsorganisation als im Büro und ein besonderes Familienmanagement. Das Buch HomeOffice mit Familie gibt sowohl Unternehmen als auch Beschäftigten oder Selbstständigen einen konkreten Überblick, welche Aspekte gut durchdacht und geplant werden müssen, damit diese Arbeitsform auch tatsächlich funktioniert und den erhofften Mehrwert bietet. Es gibt eine Anleitung, wie Stolpersteine zu Steigbügeln werden, damit die Arbeit produktiv und die Familienzeit lebendig bleibt. Neben Themen der Selbstorganisation (Mindset, Achtsamkeit mit den eigenen Ressourcen und Grenzensetzen) werden Fragen der Familienorganisation beleuchtet, damit die Arbeitsorganisation funktioniert.

HomeOffice mit Familie. Wie Sie sich selbst, Arbeit und Familie so organisieren, dass (fast) nichts zu kurz kommt. Von Felicitas Richter; erschienen im Verlag C.H. Beck, München; 126 Seiten; Softcover; Euro 9,90.


Anzeige