Unzugeordnete Artikel

Aktuelle Zahlen aus dem Landkreis Esslingen

In den letzten drei Monaten sind dem Kreis Esslingen monatlich zwischen 80 und 150 Personen zugewiesen worden. In Spitzenzeiten waren es monatlich durchschnittlich 1 200 Personen

Derzeit befinden sich 3 700 Personen in der vorläufigen Unterbringung, davon leben noch etwa 600 Personen in Notquartieren wie Zelten oder Containern.

210 Personen sind zwischenzeitlich durch Familiennachzüge nach Deutschland in den Kreis Esslingen gekommen.

Anzeige