Unzugeordnete Artikel

Alles rund um das Thema Photovoltaik-Anlagen

Kreis. Die Kompetenzstelle für Ener­gieeffizienz lädt am Montag, 21. Juni, zu einer virtuellen und kos­tenfreien Informationsveranstaltung ein. Themen sind die Chancen von PV-Anlagen in Unternehmen und wie der Eigenverbrauch durch E-Mobilität gesteigert werden kann. Die Informationsveranstaltung richtet sich an alle Eigentümer, Geschäftsführer, Führungskräfte und Energieverantwortliche kleiner und mittlerer Unternehmen im Landkreis Esslingen.

Ab 1. Januar 2022 gilt in Baden-Württemberg eine Pflicht zur Installation von Photovoltaik-Anlagen auf neuen Nicht-Wohngebäuden und auf größeren Parkplätzen. Aber auch für Unternehmen, die von dieser Pflicht nicht betroffen sind, können sich PV-Anlagen lohnen. Solarstrom ist günstig, klimafreundlich und eignet sich ideal dazu, unabhängig von steigenden Stromkosten zu werden. Gerade für Unternehmen bietet sich die Möglichkeit, den Eigenverbrauch zu steigern und effizient die zunehmend elektrifizierte Fahrzeugflotte zu laden. Zwei Referenten werden all diese und viele weitere Aspekte sowohl in Theorie als auch in Praxis näher beschreiben. Die Kompetenzstelle für Energieeffizienz Region Stuttgart unterstützt kleine und mittlere Unternehmen beim Einsparen von Energie und Ressourcen. Sie ist in das landesweite Netzwerk Energieeffizienz eingebunden und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Timm Engel­hardt von der Energieagentur im Landkreis Göppingen. Beginn des virtuellen Treffens ist 14 Uhr. Anmeldungen sind bis heute möglich per an Mail energieagentur@lkgp.de oder per Telefon unter 0 71 61/6 51 65 00.pm

Anzeige