Unzugeordnete Artikel

Als britische Bomber Esslingen angriffen

Esslingen. Der Luftangriff auf das Neckartal im Ersten Weltkrieg ist Thema des Vortrages „Entgrenzter Krieg“ am Dienstag, 6. März, um 18 Uhr im Stadtmuseum im Gelben Haus in Esslingen. Der Eintritt ist frei. Dr. Winfried Mönch vom Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt berichtet über den Ablauf und die Folgen des Angriffs von zehn britischen Bombern am 10. März 1918. Ziel waren die Daimler-Werke in Untertürkheim, wo Flugzeugmotoren gefertigt wurden. Das Werk wurde nicht getroffen, dafür aber Wohngebäude in Esslingen und Untertürkheim.


Anzeige