Unzugeordnete Artikel

Alts Berlin-Tipps

Berliner Museumsinsel: Wer die Berliner Museumsinsel nicht gesehen hat, hat ein Stück deutscher Geschichte verpasst. Davon ist Renata Alt überzeugt. Das weltweit einzigartige Ensemble gehört seit 1999 zum Unesco-Welterbe. Für Renata Alt ist es vor allem eins: wichtige Allgemeinbildung.

Richtig guter Kaffee: Wenn es um Berlin geht, hat Renata Alt einen Geheimtipp: Die „Berliner Kaffeerösterei“ in der Uhlandstraße. Schon früher sei sie mit ihrem Mann bei jeder Reise in die Hauptstadt dorthin gekommen. „Es lohnt sich.“

Museum für Fotografie: Das Museum für Fotografie und die Helmut-Newton-Stiftung am Bahnhof Zoo präsentieren Formen der Fotografie vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Für die kunstbegeisterte Renata Alt ist es ein Paradies, und auch für jeden anderen wohl einen Ausflug wert.mona

Anzeige