Unzugeordnete Artikel

Am Samstag war bis 17 Uhr offen

Foto: Carsten Riedl
Foto: Carsten Riedl

Ans „EZA“, den ersten richtig gro­ßen Supermarkt in der Stadt, können sich fast alle Kirchheimer noch erinnern. Vielleicht kommt manch einem auch noch diese ganzseitige Anzeige bekannt vor, die zum ersten Geburtstag des „Einkaufszentrums für alle“ in der Teckbotenausgabe vom 27. November 1970 erschienen war. Das Einjährige feierte man unter anderem mit Bohnenkaffee, die 500-Gramm-Packung zu 5,98 - Deutsche Mark wohlgemerkt. Außerdem blieben die Pforten zum Shoppen am Samstag ausnahmsweise länger geöffnet - bis sage und schreibe 17 Uhr.ist


Anzeige